Hunde

In der Schweiz leben etwa 500'000 Hunde. Sie leben besonders eng mit uns Menschen zusammen.

Der Hund gilt in unserer Gesellschaft als bester Freund des Menschen. Doch, dass es auch so ist und bleibt, muss man die Bedürnisse des Hundes kennen und es erfordert viel Kenntnis und Zeit.

Die Tierschutzgesetzgebung in der Schweiz schreibt vor, dass Hundehaltende eine Ausbildung (SKN Kurs) besuchen müssen. Darin lernen sie die Grundzüge der Hundehaltung kennen.

Dies gilt für alle Hundehaltenden und für alle Hundetypen.